Ärger kommt zu dritt: Brutus

Einen feinen Leitspruch haben sich Brutus aus der alterwürdigen Universitätsstadz Löwen für ihr musikalisches Projekt schon ausgedacht: „Trouble Comes In Three“. Womit schon einmal klar ist, dass es sich bei diesem Trio um Sängerin und Schlagzeugerin Stefanie Mannaerts nicht um brave Bücherwürmer handelt, sondern um wütend aufgebehrende Sinnsucher, die gekommt zwischen Gefühl und Härte oszillieren. Will man diese mitunter gewalttägigen Sounds stilistisch einordnen, muss man häufig das Präfix „post“ verwenden: Postpunk in der aufmüpfigen und atemlos vorangaloppierenden Attüde. Postrock für die ausufernden Strukturen, die extremen Stimmungsschwankungen und den Hang zur Innenschau. Songs wie „Bearclaws“ kommen mit hibbeliger Dringlichkeit und wilder Heftigkeit daher, offenbaren aber im Innersten ein schwarzromantisches Herz auf der Suche nach der unbedingten Liebe. Halbgare Hingabe gibt es nicht! Dass das schon mal klar ist!

Der große, ungezähmte Sound: Darunter tut es das Trio nicht. Kleinklein ist für die Angsthasen. Und das sind Brutus mit Sicherheit nicht. Die Drei stehen am Anfang. Auf Bandcamp liegen gerade einmal vier Tracks vor. „Dancing On The Face Of A Panther“ startet scheinbar ruhig im Nachdenklichkeits-Modus. Nur um dann um so energiegeladener in schwarzdunkler, hoffnungsloser Schönheit zu explodieren.

 

 

Advertisements

2 Kommentare zu “Ärger kommt zu dritt: Brutus

    • Hoffe, dass es Deinen Ohren gut geht! Mir haben hier vor allem die Stimmungsschankungen und die plötzlich losbrechende Heftigkeit gefallen. Und singende Schlagzeugerinnen finde ich immer apart! 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s