Aus der Gnade fallen mit Ozark Henry

Was hat die Schlacht an der Yser mit belgischer Popmusik zu tun? Eine ganze Menge! Denn in diesem Oktober jährt sich zum hundertsten Mal der Tag, an dem die belgischen Verteidiger die Seeschleusen von Nieuwpoort öffneten, den umkämpften Landstrich damit unter Wasser setzten und somit den Vormarsch der deutschen Truppen zur Kanalküste in Westflandern erfolgreich stoppten. Besonders stark unter den Kämpfen litt eben das Städtchen Nieuwpoort. Und damit endet der Ausflug in die Militärgeschichte schon fast. Morgen findet in Nieuwpoort ein ganz besonderes Konzert zur Erinnerung an diese Ereignisse statt, wo unter anderem die wundervoll schüchternen Amatorski aus Gent spielen, die eigens zu diesem Anlass einen neuen Track komponierten und zur Inspiration das Flanders Fields Museum besuchten.

Aber außer Amatorski treten an diesem Abend eben noch andere Musiker in Nieuwpoort auf. Und beim Hereinhören bin ich bei Ozark Henry hängengeblieben, länger sogar. Denn bei Ozark Henry handelt es sich nicht, wie es der Name vermuten lassen würde, um einen waldschratigen Hillbilly mit Klampfe. Ozark Henry ist der Künstlername des Musikers Piet Goddaer, der sich in den Gefilden des elaborierten, schwärmerischen Pop tummelt und in Belgien ein etablierter Künstler ist. Sein Markenzeichen ist die fast schon eigentümlich zu nennende, mitunter leicht windschiefe Stimme. Ozark Henry singt über unheilbare Romantiker mit ebenso großer Überzeugung wie über den Zustand des Aus-der-Gnade-Fallens. Und kommt im Soundgarden-Cover „Black Hole Sun“ auf die unerwartete Idee, diesen Grunge-Klassiker als klassisches Crooner-Material umzudeuten. Rocken kann der Querkopf mit dem sympathisch unordentlichen Schopf übrigens auch! Am meisten gefallen aber tut beim ausgedehnten Besuch auf der Soundcloud-Seite des Meisters das zurückgenommene Pianostück „Grace“. Durchaus denkbar, das er dieses morgen auf der Bühne in Nieuwpoort spielt!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s